„Schwebende“ Pflanzen: neues System für reduzierten Kosten- und Pflegeaufwand

(taspo.de / 28.11.2014)

"Schwebende"

Systemquerschnitt des HPL-Systems für Erdpflanzen.

Die G.K.R. Germany hat ein neues Pflanzensystem auf den Markt gebracht: das Hydro Profi Line System. Hiermit sollen Pflanzen ohne großen Aufwand, schnell sowie ohne Staub und Schmutz gepflanzt werden können. Auf Füllmaterialien (Erde oder Granulate) wird außerhalb des Kulturtopfes verzichtet.

Die Pflanzen werden in die Systemscheibe des Hydro Profi Line (HPL) Systems eingehängt, um sich dann als „Schwebende“ Pflanzen abständig oberhalb des Gefäßbodens zu befinden. Durch ein integriertes „Quick Change System“ können Pflanzen jederzeit ausgewechselt werden. Auch das Gießen verringert sich laut Hersteller erheblich.

 

Perfekter Vegetationsraum
Mit den HPL Systemen wird den Pflanzen in entsprechenden Gefäßen ein perfekter Vegetationsraum geboten, so G.K.R. Germany. Mit einer an den Gefäßwänden fast luftdicht abschließenden Metallscheibe, unter der sich dann nur noch Wasser, Luft und der Kulturtopf mit Pflanze befinden, gelingt es, den Pflanzen ein einmaliges Wachstumsklima zur Bildung von Nährstoffwurzeln zur Verfügung zu stellen. Die hier entstehenden Wurzeln zeigten eine beeindruckende Stärke und sorgten dafür, dass Pflanzen prächtig wachsen können, so der Hersteller. »» Weiterlesen

 

Translate »